Wohnen in der Windmühle, ein einzigartes Vergnügen mit Erinnerungspotential.


Unweit der Ostsee, steht sie, unsere Windmühle. Liebevoll saniert, schafft sie ein Gleichgewicht zwischen alter Technik und Moderne. 


Da uns schon so viele Menschen angesprochen haben, ob sie nicht einmal in unsere Mühle wohnen könnten, haben wir uns nun doch dazu entschlossen unsere Windmühle in Neubukow für wenige Wochen im Jahr zu vermieten. Damit möchten wir auch anderen Menschen die Möglichkeit geben, in einer einzigartigen Umgebung die Zeit zurück zu drehen und in einer über 100 Jahre alten Hollanderwindmühle zu wohnen. Bewundern sie wie wir die alte Handwerkskunst die überall in der Mühle zu sehen ist liebevoll aufgearbeitet oder sogar ganz naturbelassen erhalten haben. Erstauenen Sie über das kunstvolle zusammengesetzte Balkenwerk, die Passgenauigkeit ist bewundernswert, die riesigen Holztrichter, die Mühlensteine die wie eh und je noch an ihrer alten Stelle im Steinboden (zweite Etage) liegen, das Becherwerk, dass für den Transport des Getreides innerhalb der Mühle zuständig war, die Königswelle die von der Mühlenkappe bis zum Walzenboden (erste Etage) reicht, die vielen verschiedenen Wellen und Zahnräder manche noch aus Holz gefertigt und vieles mehr.

 

Vielleicht geht es Ihnen wie mir, denn ich kann Stunden damit verbringen die Mühle zu erkunden und das immer noch, obwohl wir die Mühle nun schon seit einiger Zeit besitzen.
Aber natürlich fehlt es nicht an Komfort. Die gesamte Mühle wurde mit einer modernen Heizung ausgestattet, eine volleingerichtete neue Küche im alten Stil, zwei Schlafzimmer mit Flachbildschirmen und ein Designerbad, lassen keine Wünsche offen.

Diese Räumlichkeiten befinden sich in der umgebauten Tenne und im Walzenboden.

 

Der Blick aus dem Bett heraus
Der Blick aus dem Bett heraus
Wohnküche im altem Stil
Wohnküche im altem Stil
Das Designerbad
Das Designerbad


Im Steinboden/zweite Etage befindet sich das Wohnzimmer mit zwei Ausgängen zur Galerie, welche um den gesamten Mühlenkörper verläuft. Ein 360 Grad Rundumgang mit Strandkorb und Sitzmöbeln, einfach sagenhaft schön. Den Sichertboden (dritte Etage) und den Reinigungsboden(vierte Etage) konnten wir im Original Zustand belassen und können besichtigt werden.

 

Wohnlandschaft
Wohnlandschaft
Blick von der Galerie
Blick von der Galerie
Die Mähdrescher bei der Arbeit beobachten
Die Mähdrescher bei der Arbeit beobachten


Viele kleine Besonderheiten in unserer Mühle machen das Wohnen einfach zu etwas Besonderen. Wir haben sie nach unserem Geschmack eingerichtet und nicht unpersönlich wie eine Ferienwohnung. Viele Bilder, moderne Kunst und Geschichtliches von der Mühle, Antiquitäten und Designerstücke haben in der Mühle Einzug gehalten und bilden so zusammen mit der alten Technik eine einzigartige Wohnkultur. Alleine die Größe von 210 qm Wohnfläche entspricht wohl nicht gerade der Größe einer normalen Ferienwohnung bzw. Haus. Da wir nicht nur viel Zeit, viel Geld, sondern vor allem viel Liebe in unsere Mühle gesteckt haben, hoffen wir sie wissen es zu schätzen und gehen sorgsam mit ihr um und lassen bei ihrem Auszug alles an seinem Platz.


Sollten sie aber doch einmal die Mühle verlassen wollen, so ist die Ostsee nur 4km entfernt. Pepelow ist ein Surfer Paradies. Oder sie lieben Sandstrände die gibt es im 10km entfernten Rerik mit der Halbinsel Wustrow, deren wechselhafte Geschichte man sich am besten bei einer Dampferfahrt erklären lässt. Aber auch Freunde der Dampflokomotiven kommen in Bad Doberan (18km) auf ihre Kosten. Dort fährt noch wie in alter Zeit die Molly durch die Innenstadt über Kühlungsborn bis zur weißen Stadt am Meer Heiligendamm. Mehr Kultur und Großstadtflair finden sie in Wismar (23km) oder in Rostock (32km). Ein kleiner Tipp, von Neubukow aus fährt jede Stunde ein Zug in beide Städte.

 

Wie lange wir die Mühle vermieten werden, wissen wir noch nicht, doch es werden nur wenige Wochen im Jahr sein, damit auch wir die Mühle genießen können und das Besondere auch was Besonderes bleibt.

 

Wenn es draußen stürmisch und kalt wird, Dann ist es in der Mühle besonders gemütlich. Man hört dann das Knarren der Holzbalken, dass Wispern des Windes, welcher sich in den Flügeln verfängt gerade so, als würde die Mühle leise Geschichten aus ihrer bewegten Vergangenheit erzählen.

 

Zur Adventszeit schmücken wir unsere Mühle mit einem riesigen Weihnachtsbaum, so können sie die schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit in einem wunderschönen Ambiente genießen.

 

Sollte ihnen aber der Sinn noch Natur und Ruhe stehen, so befindet sich direkt vor der Mühle der Jakobsweg, naturbelassen, verwünschen ein wahres Naturparadies.

 

Möchten sie also einmal Gast in unserer Mühle sein, so können sie über TUI Ferienhaus buchen. Wir wünschen ihnen schon einmal viel Spaß beim Entdecken.

 

Der Jakobsweg
Der Jakobsweg
Ein Weg ins Grüne
Ein Weg ins Grüne